Zentrum Regenbogen

für Lesben, Schwule und andere Identitäten

Gruppen

Das Zentrum Regenbogen wird gemeinsam getragen von:

Netzwerk katholischer Lesben (NkaL) e.V.
DLogoNKLas Netzwerk katholischer Lesben (NkaL) wurde 1997 gegründet. Es umfasst sowohl Frauen, die in die katholische Kirche eingebunden sind und/oder für sie arbeiten, als auch Frauen, die ihre katholische Sozialisation aufarbeiten wollen. Dem Netzwerk haben sich auch nichtkatholische Frauen angeschlossen, die sich auf andere Weise dieser Kirche verbunden wissen. Unsere Ziele: Kontakte zu einander ermöglichen und uns gegenseitig den Rücken stärken, Freiräume schaffen für selbstbewusste Offenheit, unsere Spiritualität entdecken und vertiefen, sie miteinander teilen und leben, Informationen vermitteln nach innen und nach außen, Kontakte pflegen zu anderen Netzwerken, innerkirchliche Interessenvertretung katholischer Lesben: „Wir sind da, wir sind verwurzelt, wir wollen bleiben“, Anerkennung lesbischen Lebens als gleichberechtigte Lebensform. Kontakt und weitere Informationen:
www.netzwerk-katholischer-lesben.de

 

 

Ökumenische Arbeitsgruppe Homosexuelle und Kirche (HuK) e.V.
Logo HuKDie HuK ist eine bundesweite Gruppe von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans-Menschen und Intersexuellen, denen Glauben und Kirche wichtig ist. Sie ist ein Treffpunkt für jung und alt, für Menschen aller Berufsgruppen. Wir HuK-Mitglieder feiern unseren Glauben, wir informieren vor allem in den Kirchen über unsere Lebensformen und engagieren uns für Akzeptanz und gleiche Rechte in Kirchen und Gesellschaft. Wir kämpfen gegen Engstirnigkeit und für Lebendigkeit, Befreiung und Solidarität. Wir sind überzeugt, dass die Kirchen profitieren, wenn sie sich für die Vielfalt öffnen. Bei vielen Gesprächen mit Menschen an der kirchlichen Basis erleben wir Offenheit und Bereitschaft, gemeinsam der Sehnsucht nach einer friedlichen und gerechten Welt zu folgen.
www.huk.org

 

 

LesBiSchwulen Gottesdienstgemeinschaften (LSGG)
LSGG LogoDie LesBiSchwulen Gottesdienstgemeinschaften (LSGG) sind ein Netzwerk von Gottesdienstgemeinschaften von und für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender und deren Freundinnen und Freunde. Die Gemeinschaften der LSGG haben sich in verschiedenen Städten im deutschsprachigen Raum jeweils in eigener Tradition gebildet. Sie feiern regelmäßig Gottesdienste, angesprochen von der Einladung durch Jesus Christus: „Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen“ (Mt. 18,20).
www.lsgg.org

 

 

Ökumenisches Netzwerk Initiative Kirche von unten
ikvu logowww.ikvu.de